Pressefoto 1 Pressefoto 3 Pressefoto 2
Hinweis: Pfeiltasten, wischen oder klicken zum Bilder anschauen.
Veranstalter:
Eintritt: 6,50 €

„Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen...“

Der Zeremonienmeister ist verzweifelt. Der große Schlossball steht bevor, auf den alle schönen Jungfrauen des Landes eingeladen sind, damit sich der Prinz eine Braut aussuchen kann. Doch vom Prinzen fehlt jede Spur.

Auch Aschenputtel hat es nicht leicht im Haushalt ihrer bösen Stiefmutter und ihrer gehässigen Stiefschwester. Sie muss putzen, kochen, Feuer machen. Als auch noch die Einladung zum Schlossball zur Tür hereinflattert, herrscht zusätzlich große Aufregung. Flehend bittet Aschenputtel, mit zum Ball gehen zu können, erntet aber von ihrer Stiefmutter und Stiefschwester nur Hohn und Spott und wird vor eine unlösbare Aufgabe gestellt.

Die Inszenierung verbindet gekonnt charmante Witze und Momente voller Trauer und Glück. Die Spielfreude der Grimm Märchenspieler steckt sowohl kleine als auch große Zuschauer an.

Die Grimm Märchenspieler touren seit vielen Jahren durch ganz Deutschland und Österreich und sind auf märchenhafte Unterhaltung spezialisiert. In diesem Jahr bespielen sie erneut ihre feste Spielstätte, die traditionsreiche Studiobühne im Admiralspalast in Berlin. Ihre Inszenierungen behandeln und lösen Konflikte auf kindgerechte Weise und bieten ein großes Lernspektrum. So wecken sie Sehnsüchte, Träume und Abenteuerlust, schulen den Umgang mit Ängsten, setzen Gefühle frei, machen Mut und beflügeln die Fantasie.

Für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Termine:

Datum Uhrzeit
Mittwoch, 07.11.2018 10:00 Uhr
Donnerstag, 08.11.2018 10:00 Uhr
Freitag, 09.11.2018 09:30 Uhr